FANDOM


Justus Jupiter Jonas

200px-Justus Actor Chancellor Miller.jpg

Hörspielsprecher:

Oliver Rohrbeck,

Jannik Schürmann

Erster Auftritt:

Das Gespensterschloss

Bislang letzter Auftritt:

Im Schatten des Giganten

Erfinder:

Robert Arthur

Justus Jupiter "Just" Jonas (im Original: Jupiter "Jupe" Jones) ist der Gründer des Detektivbüros Die drei ??? und dessen erster Detektiv. Er lebt bei seiner Tante Mathilda und seinem Onkel Titus.

NameBearbeiten

Justus ist lateinisch und bedeutet "der Gerechte".

Jupiter ist der Name des obersten römischen Gottes und des 5. Planeten unseres Sonnensystems.

Jonas ist hebräisch und bedeutet "Taube".

Der Kirchenreformator Martin Luther hatte einen Mitstreiter namens Justus Jonas; es ist also denkbar, dass die Übersetzerin Leonore Puschert sich diesen als Namensvorbild nahm.

AussehenBearbeiten

Justus war pummelig. Inzwischen hat er ein bisschen abgenommen. Er versucht durch verschiedene Diäten weiter abzunehmen, was aber nicht funktioniert, weil er bei Schokolade nachgibt.

Justus hat schwarze, zerzauste Haare. Als er zehn war, waren sie noch braun.

Besondere Fähigkeiten und EigenschaftenBearbeiten

  • Schnelle Kombinationsgabe: Aus wenigen Informationen zieht er das Wichtige klar heraus und kombiniert daraus.
  • Fotografisches Gedächtnis: Er kann sich viele, scheinbar unbedeutende Details in kürzester Zeit einprägen.
  • Schauspielkunst: Er ist sehr begabt auf diesem Gebiet. Besonders gut kann er die Stimmen von Menschen am Telefon nachahmen.
  • Geschmackssinn: Er kann treffsicher einzelne Geschmacksrichtungen unterscheiden und dabei auch echtes von künstlichem Aroma trennen.
  • Schwimmen: Beim Wettschwimmen auf kurzen Strecken schafft es Justus, trotz seiner sonstigen Unsportlichkeit, jedesmal gegen seinen Freund und Detektivkollegen Peter Shaw zu gewinnen.
  • In den Fällen "Das leere Grab" und "Das Erbe des Meisterdiebes" hört Justus nicht auf seinen Verstand, sondern auf sein Herz.
  • Justus Fragezeichenfarbe bei den drei ??? ist weiß.

LebenBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Als Justus drei war, war er Star in der Fernsehserie "Die kleinen Strolche". Darin spielte er einen altklugen, dicklichen Jungen namens Baby Fatso.

Justus' Eltern Julius und Catherine Jonas starben ungefähr an Justus' fünftem Gwburtstag bei einem Flugzeugabsturz. Seitdem lebt er bei seinem Onkel Titus und seiner Tante Mathilda, die ein Gebrauchtwarencenter in Rocky Beach betreiben.

Spätenstens als er zehn Jahre alt war, hatte er sich, wie seine beiden Freunde Peter Shaw und Bob Andrews, mit Skinny Norris verfeindet.

Das Gespensterschloss (001)Bearbeiten

Justus überredete seine Freunde Peter und Bob das Detektibbüro Die drei ??? zu gründen. Er hatte kurz zuvor bei einem Preisausschreiben einen Rolls Royce mit Chauffeur Morton für 30 Tage und 30 Nächte gewonnen.

Sie fuhren zu Alfred Hitchcock, weil er ein Gespensterschloss suchte. Er wies die drei ??? ab. Justus betonte mehrmals, dass er ihn nicht leiden kann. …

Mehr zu diesem Fall, siehe Das Gespensterschloss.

Der seltsame Wecker (004)Bearbeiten

Justus, Peter und Bob entdeckten eine geheime Nachricht unter einem schreienden Wecker, in der stand: "Lieber Rex. Frag Julie, frag Gerald, frag Martha und dann los. Man höre und staune." Am Wecker entdecken sie das Firmenlogo von A. Felix' Uhrladen. Dort gingen sie hin und bekamen eine Adresse zur Franklin Street 309.

Dort lernten sie Mary und Harry Smith kennen. Mary war eine Frau und Harry ihr Sohn. Kurz bekamen sie auch einen Mr. Jankins zu hören. Harry beautragte sie, zu beweisen, dass sein Vater unschuldig ist.

Sie fuhren zu Walter King, weil King auf deutsch König heißt und das auf lateinisch Rex heißt. Dort trafen sie nur Hilda King und erfuhren, dass Mr. King im Krankenhaus liegt. Von Julie Taylor bekamen sie Rätselverse und von Martha Harris Zahlen.

Gerald Cramer erwies sich als der falsche Gerald. Er und ein Mann namens Carlos stahlen ihnen die Hälfte des Zahlenzettels, der in der Mitte durchgerissen war. Und bei Gerald Watson erhielten sie noch einen Rätselspruch.

In ihrer Zentrale lösten sie die Rätselsprüche. Peter ging danach nach Hause. Justus bekam kurz darauf einen Anruf von Mr. Jankins. Er erklärte, er habe Bob entführt. Justus solle sich vor den Schrottplatz stellen und würde abgeholt werden.

Als er dies tat und ein bisschen gewartet hatte, trat ihm der französische Kunstdieb Victor Hugenay in den Weg. Er wollte ihm helfen, Bob zu retten. Justus nahm seine Hilfe an.

Mehr zu diesem Fall, siehe Der seltsame Wecker.

Der Doppelgänger (029)Bearbeiten

In der Zentrale klaute den drei Detektiven dauernd jemand das Essen. Peter und Bob verdächtigten Justus. Deshalb schlug Justus vor, in den Freizeitpark Magic Mountain zu fahren.

Morton, der Chauffeur fuhr sie später. Dabei verfolgte sie ein grüner Mercedes. Die Insassen entführten Justus. Sie hatten ihm einen Sack über den Kopf gezogen, damit er nicht sehen konnte, wohin sie fuhren. Justus hörte aus den Gesprächsfetzen der Männer im Mercedes, dann sie ihn mit einem Ian verwechselten.

Sie fuhren ihn weiter in die Berge. Danach brachten sie Justus über einen Pfad im undurchdringlich erscheinenden Gebüsch zu einer Hütte. Dort sperrten sie ihn ein. Justus versteckte sich unter den Bodenbrettern. Als die Verbrecher Justus wieder abholen wollten, tauchte die Polizei auf. Die Verbrecher hatten nicht genug Zeit, Justus zu suchen und hauten ohne ihn ab.

Das alles erzählte er der Polizei. Bei den Ermittlungen trafen die drei ??? zwei Männer, die den mit Justus verwechselten Ian retten wollten. Nach ein paar Ermittlungen trafen sie Ian Carrow auf dem Schrottplatz.

Mehr zu diesem Fall, siehe Der Doppelgänger.

Der gestohlene Preis (043)Bearbeiten

Die Comic-Diebe (046)Bearbeiten

Der riskante Ritt (052)Bearbeiten

Angriff der Computerviren (055)Bearbeiten

Unter Hochspannung (TSE#3)Bearbeiten

Das leere Grab (077)Bearbeiten

Der rote Rächer (092)Bearbeiten

Das Erbe des Meisterdiebs (101)Bearbeiten

Gefährliches Quiz (107)Bearbeiten

Feuermond (125)Bearbeiten

Der Fluch der Sheldon Street (Der DreiTag)Bearbeiten

Botschaft aus der Unterwelt (153)Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki